Verwaltungszentrale POST

Daten:

Projektstandort:      Luxembourg, Luxembourg

Bauherr:                   POST Group Luxembourg

Architekt:                 Metaform architects

Bruttofläche:           ca. 45.600 m²

Projektlaufzeit:        2018 - 2022

Screenshot 2020-12-15 083215.png

Das Projekt

POST Luxembourg plant den Neubau seines Verwaltungssitzes mit 4 Untergeschossen in denen sich Technikräume und Parkgaragen befinden, einem Erdgeschoss und 8 Obergeschossen in denen überwiegend Arbeitsbereiche angesiedelt werden.

Das Baufeld befindet sich mitten in einer dichten städtischen Umgebung gegenüber dem Bahnhof von Luxembourg.

Das vom Architekturbüro METAFORM in einem Wettbewerbsverfahren entworfene Bauprojekt umfasst den Neubau des Gebäudes sowie die Errichtung des Gebäudes Accinauto unter der Erhaltung der denkmalgeschützten Fassade.

Das Gebäude verfügt über eine hochgedämmte Fassade. Das Herzstück der technischen Anlage für die Beheizung und Kühlung des Gebäudes ist ein Eisspeicher mit einem Volumen von 2.100m³. Der vor Ort hergestellte Eisspeicher ist der derzeit Größte in Luxemburg und im Grenzgebiet installierte Latentwärmespeicher. Das Gebäude ist bereits das dritte Großprojekt von POST Luxembourg, welches von E3Consult als Nachhaltigkeitsberater begleitet und nach den Kriterien der DGNB optimiert wird.

Geplant ist eine DGNB-Zertifizierung des Projektes mit dem Exzellenzniveau „PLATIN“.

3.JPG

Unsere Leistungen

Nachhaltigkeitsberatung + Zertifizierung

  • DGNB-Zertifizierung

  • Nachhaltigkeitsberatung

  • Lärmschutzmessungen

  • Erstellung der Zertifizierungsnachweise

 

Materialökologie + Circular Economy

  • Schadstoffberatung und Materialkontrolle

  • Umwelt- und Bodenschutz auf der Baustelle

  • Ökobilanzierung

  • Ökologischer Materialpass

 

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

4.JPG